Avira Rescue

Werbung

Avira Rescue System

Das Avira AntiVir Rescue System ist eine linux-basierte Applikation, die es erlaubt auf Rechner zuzugreifen, die nicht mehr gebootet werden können. Auf diese Weise ist es möglich:



Avira Rescue System Avira AntiVir Rescue repariertein beschädigtes System
Avira Rescue System Avira AntiVir Rescue rettet Daten
Avira Rescue System Avira AntiVir Rescue führt eine Überprüfung des Systems auf Virenbefall durch

Das Rescue System kann nach dem Herunterladen per Doppelklick auf eine CD/DVD gebrannt werden. Dieses CD/DVD kann dann benutzt werden, um einen Rechner zu booten.
Das Avira AntiVir Rescue System wird mehrmals täglich aktualisiert, so dass immer die aktuellsten Sicherheitsupdates zur Verfügung stehen.

"Avira AntiVir Rescue System" ist ein Linux System, das von CD gebootet wird und einen Virenscanner mit aktualisierbaren Signaturdateien mitbringt.

Laden - von einem nicht befallenen System aus - von den extern Free-AV Seiten das Rescue System herunter. Es handelt sich um eine ausführbare Datei, die ein Brennprogramm für Windows schon mitbringt.



Lade Avira Rescue System. Sollte diese Datei nach einem Doppelklick Ihren Brenner nicht automatisch erkennen,dann kann man das enthaltene CD-Image im ISO Format auf der Festplatte speichern

Avira Rescue System

und dann mit dem Brennprogramm deiner Wahl auf CD brennen.

Avira Rescue System der nächste Schritt ist: Booten mit der Rescue CD

Stelle das BIOS des Computers so ein, dass man vom CD Laufwerk booten kann - die BIOS-Einstellungen des Computers durch Drücken der Taste [F2] oder auch [Entf] nach dem Einschalten.

Lege die CD in das im BIOS als Startlaufwerk ausgewählte Laufwerk ein und starte den Rechner neu.

1. Das Bootmenü des Rescue-Systems wird angezeigt. Wähle "2" aus und drücke die [Eingabetaste].

Avira Rescue System

2. Wähle die Sprache für die Menüs des Rescue Systems aus.
- mit den Pfeiltasten der Tastatur navigieren

[Leertaste] wählt eine Option aus und [Eingabetaste] aktiviert diese / führt durch.

Avira Rescue System

3. Rescue System lädt nun die Treiber

Avira Rescue System

4. Am Ende des Startvorgangs wird das Hauptmenü des Rescue Systems angezeigt.

Avira Rescue System

5. Wähle den Eintrag [scan] im Menü mit den Pfeiltasten aus und drücke die [Eingabetaste].

Avira Rescue System

6. Setze nun die Option so, dass alle Dateien gescannt werden .
Bestätige den Dialog durch drücken der [Eingabetaste].

Avira Rescue System

7. Bei einem ersten Durchlauf sollten Sie die Option [lo] auswählen. Wenn Viren gefunden werden, dann kann man sich die Name notieren + sich informieren per Internet
Bestätige den Dialog durch drücken der [Eingabetaste].

die Option [re] repariert/entfernt infizierte Dateien - sollte erst nach Abschluss vom Erkennungsscan durchgeführt werden

Avira Rescue System

8. Bei der Möglichkeit, zusätzliche Dateitypen auszuwählen, sollte man alle Optionen gesetzt lassen bzw. setzen.
Bestätig den Dialog durch drücken der [Eingabetaste].

Avira Rescue System

9. Scanvorgang starten

Scanvorgang starten

10. Der Scanvorgang wird gestartet. Dieser kann mehrere Stunden in Anspruch nehmen.

Dateien, die Viren enthalten, werden einerseits auf dem Bildschirm angezeigt, andererseits aber wird die Bildschirmausgabe auch in eine Logdatei geschrieben.

11. Nach Beendigung des Scanvorgangs wird die Logdatei noch einmal angezeigt. dann durch Bestätigen der Schaltfläche [Schliessen] zum Hauptmenü zurückkehren.

12. mit der Option [re] (siehe Schritt 7) kann nun das System bereinigt werden



-Windows Systemsoftware-
Windows Systemsoftware
-Sicherheitssoftware-
Sicherheitssoftware
-Virendiagnostik Tools-
Tools Utilities Virendiagnostik
-Online-Virus-Scanner-
Online-Virus-Scanner
-Desktop Firewall Windows-
Desktop Firewall
virus-protect.org
startseite Valid HTML 4.01 Transitional Ranking-Hits