Blockieren von Glücksspielanzeigen – So schützt man sich selbst!

Gutscheine und Anzeigen von Glücksspielmärkten sind heute keine Seltenheit mehr. Es gibt alleine auf dem Smartphone bereits einige unerwünschte Werbungen, die nicht nur nerven, sondern zugleich auch breit gefächert sind. Oftmals handelt es sich in dem Fall um aggressive Pop Ups, die das ganze Display auf dem Handy lahmlegen können. Doch auch auf dem eigenen Computer sind diese mehr als nervig, da sie dauernd als Pop Up aufgehen und nerven können.

Es ist jedoch weiterhin fraglich, wie man genau diese Glücksspielanzeigen blockieren kann. Welche Maßnahmen sind notwendig, damit diese auf dem Smartphone und Computer nicht mehr auftreten? Jeder, der plötzlich die nervigen Werbebanner auf dem PC oder Handy hat, sollte schon von Beginn an richtig reagieren. Man darf nichts anklicken, sollte schauen, dass man die persönlichen Daten nicht einfach eingibt und vor allem darauf achten, dass keine versteckten Kosten dahinter sind. Die Verbraucherzentralen warnen schon seit geraumer Zeit genau vor diesen Fehlern, die heute leider viele Menschen machen.

Oftmals handelt es sich bei diesen Anzeigen um die sogenannten Adressensammler. Sie versuchen daher in Form von Pop Ups, die unter anderem mit frei erfundenen Gewinnbenachrichtigungen arbeiten, an die Daten der Personen zu kommen. Es kann sogar passieren, dass man auf einmal ungewollte Abos auf der Handyrechnung stehen hat, von denen man im Vorfeld nichts wusste oder dem man sich einfach nicht bewusst war.

Wie entfernt man die lästigen Handywerbungen?

Durch das Löschen des Speichers, ob nun auf dem Smartphone oder Computer kann man bereits einige permanente Werbungen löschen. Das bedeutet, dass dann deutlich weniger Glücksspielanzeigen und andere auftauchen werden. Für den Computer gibt es sogar Programme, welche direkt die Pop Ups blockieren, sodass die Werbungen gar nicht erst auftauchen können. Es ist daher besonders wichtig, dass man in seinem Explorer die Pop Up Sperre einrichtet, damit man die lästigen Glücksspielnachrichten vermeidet.

Der Spielerschutz in den Online Casino – Jeder sollte sich selbst schützen

Die Glücksspielanzeigen sind jedoch nicht das einzige, was besonders die Spieler anspricht, die endlich einmal gewinnen wollen. Gerade der Spielerschutz ist auch heute noch ein sehr wichtiges Thema. Die Personen, die gerne spielen und vor allem online gerne Geld gewinnen wollen sollten schauen, dass sie genau diese Anzeigen blockieren und generell dafür sorgen, dass man nicht wieder in die Falle tappt. Das Thema Spielsucht ist schließlich auch heute ein besonders wichtiges Thema, bei denen man die Glücksspielanzeigen blockieren sollte.

Wer sich nicht anders zu helfen weiß, kann jedoch auch einige Programme auf den Computer laden, die dafür sorgen, dass die Glücksspielanzeigen nicht mehr auftauchen. Ganz vermeiden wird man solche Werbung jedoch nicht. Es kommt immer auf die jeweiligen Einstellungen an PC und Smartphone an, die man selbst machen kann, um die optimalen Bedingungen zu schaffen.