nach Neuinstallation von Windows

...................................................................................................................................................................



• Link: Was tun nach Neuinstallation von Windows....
• Link: Was tun bei Kompromittierung des Systems...

ACHTUNG: Sobald Ihr Computer durch Backdoors oder Trojaner/Viren/Keylogger angegriffen wurde, besteht die Möglichkeit, dass ein nicht autorisierter Benutzer auf Ihr System zugegriffen hat. Aus diesem Grund ist es nicht möglich, die Integrität eines Systems zu garantieren, auf dem eine solche Infektion stattgefunden hat.

Der Remote-Benutzer könnte in Ihrem System z. B. folgende Änderungen vorgenommen haben:

* Entwenden oder Ändern von Kennwörtern oder Kennwortdateien
* Installieren von Fernsteuerungssoftware, auch bekannt als "Backdoors" (Hintertüren)
* Installieren von Software zur Aufzeichnung von Tastatureingaben
* Konfigurieren von Firewall-Regeln
* Diebstahl von Kreditkartennummern, Bankdaten, persönlichen Daten usw.
* Löschen und Bearbeiten von Dateien
* Versenden von anstößigem oder diskriminierendem Material von einem E-Mail-Benutzerkonto
* Ändern von Zugriffsrechten auf Benutzerkonten oder Dateien
* Löschen von Protokolldateien, um solche Aktivitäten zu verbergen

• Viele Würmer richten auf den von Ihnen befallenen System sogenannte Backdoors (Hintertüren) ein, durch die der Autor des Wurms die vollständige Kontrolle über den Rechner erhält. Einen solchen Rechner nennt man in der Szene einen "Zombie" oder "Bot" und er wird üblicherweise von dem ihn kontrollierenden Angreifer für all die Dinge genutzt, die er mit seinem eigenen System nicht machen würde (Versenden von Spam, als Ablageplatz für illegale Daten, etc.)

• Wenn ein System kompromittiert wurde, ist das System nicht mehr vertrauenswürdig. Das heißt, das Daten, Programme und Ports manipuliert und das alle Informationen, die auf dem System gespeichert waren oder verarbeitet worden sind, an Dritte weitergegeben worden sein könnten.
• ACHTUNG: Sobald der Computer durch einen Backdoor/Wurm angegriffen wurde, besteht die Möglichkeit, dass ein nicht autorisierter Benutzer auf Ihr System zugegriffen hat. Aus diesem Grund ist es nicht möglich, die Integrität eines Systems zu garantieren, auf dem eine solche Infektion stattgefunden hat.

Zitat: ist folgendes passiert: Plötzlich hat sich mein Mausanzeiger gezielt bewegt und verschiedene Sachen angeklickt, dann hat jemand in meinem Navigator vor meinen Augen eine Erotikseite eingetippt und ist darin rumgesurft ! Ich habe dann schnellstens das Internetkabel gezogen!

Was Malware alles kann:

www.heise.de/newsticker/meldung/44869
www.heise.de/newsticker/meldung/46634
www.heise.de/newsticker/meldung/51689

Wichtig !!
Um sicherzustellen, dass das System sicher ist, muss das Betriebssystem neu installiert werden.



Suche im Web
Benutzerdefinierte Suche

Anzeige

TuneUp
TuneUp Deutschland

Kaspersky Antivirus
Kaspersky

-Windows Systemsoftware-
Windows Systemsoftware
-Antivirus-Sicherheitssoftware-
Sicherheitssoftware
-Virendiagnostik Tools-
Tools Utilities Virendiagnostik
-Online-Virus-Scanner-
Online-Virus-Scanner
-Desktop Firewall Windows-
Desktop Firewall
virus-protect.org
startseite Valid HTML 4.01 Transitional Ranking-Hits